Prager Parks und Gärten

Prag hat zahlreiche Parks und Gärten, sowohl inner- als auch außerhalb des Zentrums, Sie können also überall schnell den Massen und dem Lärm der Stadt in einem friedlichen Plätzchen entkommen. Untenstehend sind einige Parks unserer Auswahl:


Petřín

Kleinseite, Prag 1

Petřín TV Tower, PragueDer Petřín Hügel (früher einer der Weinberge von König Karl) bietet wunderschöne Aussicht über Prag und verschiedene Attraktion sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Der Hügel kann leicht durch den TV Turm, eine Miniaturausgabe des Eiffelturms in Paris, erkannt werden. Sie können den Turm für einen schönen Rundblick besteigen.

Wie man zu Fuß hinkommt
Um zur Hügelspitze zu gelangen können Sie, um ein kleines Sportprogramm zu absolvieren, entweder laufen (ein relativ steiler Anstieg entlang eines hölzernen Weges) oder die Seilbahn nehmen. Wenn Sie laufen können Sie einen kleinen Zwischenstop an der Statue von Karel Hynek Mácha einlegen, dem großen tschechischen Romantiker und Verfasser des Liebesgedichtes Máj (Mai). Die Statue ist heute eine Art Treffpunkt für Liebespärchen am 1. Mai, dem inoffiziellen "Tag der Liebe" in Tschechien.

Petřín FunicularWie man mit der Seilbahn hinkommt

Vom 7. September 2015 bis 18. März 2016 ist die Seilbahn aufgrund der Rekonstruktion außer Betrieb.

Die Seilbahn, die zur Spitze des Petřín Berges führt startet auf der Újezd Straße (dorthin kommen Sie mit Bahn 6, 9, 12, 20 oder 22 bis zum Halt Újezd). Die Betriebszeiten sind täglich von 9.00 bis 23.30 Uhr (April - Oktober) oder von 9.00 bis 22.20 (November - März) mit Fahrten aller 10 bis 15 Minuten. Sie benötigen ein öffentliches Transportticket, das Sie direkt dort kaufen können. Steigen Sie auf der Bergspitze aus (das ist der zweite Halt, der erste ist an einer Zwischenstation).

Was man auf Petřín machen kann
- Sie können den Petřín Aussichtsturm besteigen und eine herrliche Aussicht auf Prag genießen. Lassen Sie sich nicht abschrecken, der Turm sieht sehr hoch aus. Es dauert aber nur 4 Minuten um bis zur Aussichtsplattform hochzusteigen.
- Das Spiegellabyrinth (bludiště) kann ist sowohl für Kids als auch für Erwachsene eine vorzügliche Unterhaltung dank der verzerrenden Spiegel.
- Für kleine Kinder wird manchmal Ponyreiten auf Petřín angeboten, derweil können sich die älteren Kinder und natürlich die Erwachsenen das Observatorium anschauen.
- Vergessen Sie nicht, durch die wunderbar duftenden Rosengärten zu stromern - ein wahres Vergnügen!

Rückweg von Petřín
Wenn Sie mit dem Petřín Gebiet fertig sind, können Sie die Seilbahn zurück nehmen, aber schöner und interessanter ist es, einem Pfad zur Prager Burg oder zum Kloster Strahov zu folgen (ebener Weg oder bergab).


Riegrovy sady

Vinohrady, Prag 2

Riegrovy SadyRiegrovy sady ist ein gefälliger Park der sich im Nordende von Vinohrady zwischen den Straßen Italská, Chopinova, Polská, und Vozová erstreckt, direkt an der Grenze zum Viertel Žižkov. Es ist schnell per Fuß erreichbar, sowohl von den Straßen Vinohradská und Slavíkova als auch vom Georg-von-Podiebrad-Platz. Der Park wurde nach dem tschechischen Politiker des 19ten Jahrhunderts František Ladislav Rieger benannt, dessen Statue ein Werk von Josef Václav Myslbek aus dem Jahr 1913 ist. Riegrovy sady wurde zwischen 1904-1908 als Garten im englischen Stil angelegt, damals mit einer beliebten Aussichtsterrasse, die jedoch seitdem vernachlässigt wurde und heute nicht mehr in Benutzung ist. Seine Lage auf einem Hügel bietet wunderschöne Blicke auf die Prager Burg. Im großen "Pub" können Sie im Freien ein Bier genießen.

Wie man hinkommt
Der Park hat verschiedene Eingänge. Kommen Sie aus Richtung Georg-von-Podiebrad-Platz laufen Sie die Mánesova herunter und biegen rechts auf die Třebízského ab. Wenn Sie mit Bahn 11 unterwegs sind, steigen Sie aus am Halt Vinohradská tržnice und biegen Sie ab auf die Třebízského von der Vinohradská Straße.


Havlíčkovy sady

Vinohrady, Prag 2

The Grébovka VineyardHavlíčkovy sady ist Prags zweitgrößter Park und befindet sich (auf der Karte gesehen) direkt gegenüber vom Riegrovy sady Park auf der anderen Seite von Vinohrady, an der Grenze zum Viertel Vršovice. Sein herausstechendes Wahrzeichen ist die wunderschöne Villa Gröbe (Grébovka). Dieses herrliche Beispiel einer Neo-Renaissance Villa wurde als Luxus Sommersitz für den Industriellen Moritz Gröbe zwischen 1871-1888 gebaut. Das Haus steht majestätisch in einem geschmackvoll gegärtnerten Terrassengarten auf dem Gipfel eines Weinberges, der noch aktiv genutzt wird.

Wie man hinkommt
Havlíčkovy sady liegt ungefähr sieben Blocks südlich von Náměstí Míru (Metrolinie A). Von Náměstí Míru aus können Sie die Bahnen 4 oder 22 nehmen, am Halt Ruská aussteigen und ca. 3 Blocks in Richtung Westen zum Parkeingang laufen.


Letná

Letná, Prag 7

A Skateboarder on Letná HillDer Berg Letná ist derjenige mit dem seltsamen Metronom auf der Spitze, das Sie ganz deutlich sehen können, wenn Sie vom Hotel Interkontinental am Ende der Pařížská Straße schauen, oder auch ganz einfach vom Dvořákovo nábřeží Damm aus. Der Hauptgrund, weshalb Sie dort hoch wandern sollten ist der, mit einem wunderschönen Blick auf Prag und die Moldau mit ihren Brücke belohnt zu werden. Einige Gebiete des Parks, u.a. direkt um das Metronom herum, sind überraschend ungepflegt und dreckig, andere Gebiete wiederum in sehr gutem und gepflegtem Zustand. Der Park selber ist recht groß und beliebt bei Skateboardfahrern, Rollerbladern und Radfahrern, für die, so scheint es, die meisten Wege überhaupt erst angelegt worden sind. Auf jeden Fall kann das Wandern auf diesen Wegen am Wochenende etwas entnervend sein.

Wie man hinkommt
Zur Spitze von Letná (und damit zum Metronom) überqueren Sie die Čechův Brücke und anschließend die Straße und steigen Sie die Treppen hoch, die Sie direkt vor sich erblicken werden.

nach oben